Schuhfreundin in Düsseldorf

Immer wieder suche ich aufgeschlossene Frauen, die ihre Schuhe verkaufen wollen und auch kein Problem mit meiner Vorliebe für Frauenschuhe haben. Die Damen verkaufen alte getragenen Schuhe zu guten Preisen und ich bekomme schöne Schuhe, Bilder und Erlebnisse. Wir vereinbaren vorab was geht und was nicht und wenn wir uns einig sind, dann kommt es zu einem Treffen. So wie mit Jasmin aus Düsseldorf.

Ich bin auf ein paar sehr schöne Schuhe über eBay-Kleinanzeigen aufmerksam geworden. Habe die Dame freundlich angeschrieben und gefragt, ob Sie ein Problem damit hätte die Schuhe an einen Jungen zu verkaufen. Das ist mir immer vorab wichtig, da ich nur Schuhe mit persönlicher Übergabe kaufe. Es gibt beim Versand einfach viel zu viele Abzocker und Fakes, die von Männern und Trittbrettfahrern verkauft werden. Bei Jasmin stellte sich heraus, dass sie kein Problem damit hatte und auch nicht mit die Schuhe persönlich zu übergeben. Ganz im Gegenteil, sie war sehr freundlich und aufgeschlossen und wir vereinbarten eine Übergabe der Schuhe für die Mittagszeit, die ich dann in der Mittagspause umsetzen wollte. Fast schon zu freundlich und zuvorkommend, was mich gleich auch etwas skeptisch machte. Aber die Gelegenheit war einfach zu verlockend.

So kam es dann, dass ich in der Mittagspause zu der vereinbarten Adresse aufgebrochen bin. Bei jedem ersten Besuch oder unbekannten kontakten bin ich aufgeregt. Was erwartet mich? Ist die Frau hübsch? Mein Typ oder ehr ein Zonk? Werde ich sogar abgezockt oder ausgeraubt, weil ein Mann die Schuhe verkauft und mich in die Wohnung lockt um mich zu erpressen? Ich versuche solche Gedanken zu verdrängen. Aber bei einem Besuch oder auch bei einer persönlichen Übergabe überprüfe ich erst einmal die Umgebung oder das Haus. Ist irgendwas auffällig? Leute vor der Tür oder sitzt jemand im Auto beim Übergabepunkt. Meistens komme ich ein paar Minuten früher und beobachte die Umgebung erst einmal und vergewissere mich, dass alles einigermaßen seriös ist.

In diesem Fall war es tatsächlich so, dass ich den Namen wo ich mich melden soll erst kurz bei Ankunft bekommen sollte. Ein paar Hauseingänge weiter standen dann auch etwas seltsame Typen und ich wurde etwas nervös. Dann bekam ich den Nachnamen von Jasmin und klingelte… eine Frauenstimme meldet sich… zum Glück! Eine freundliche Stimme… „Ich komme runter!“… Mist, dass wollte ich vermeiden. Sie wird die Schuhe zum Eingang des Mehrfamilienhauses bringen und die Typen sehen mich dann wir ich mein Geld gegen hübschen Pumps tausche.

Jasmin öffnet die Tür ohne Schuhe an den Füßen oder in der Hand. Jetzt merke ich die Aufregung, denn Jasmin ist eine sehr hübsche Frau. Sie trägt ein Sommerkleid und Flip Flops und so sehe ich ihre hübschen Füße. Ein Traum von einer Frau. Und von dieser Frau bekomme ich gleich ein paar schicke Pumps in Größe 36? Wow… Jasmin sagt zu mir, daß sie die Schuhe im Keller hat und sie sie verkauft, weil sie diese zu selten in Deutschland trägt.

20190624_145908394_iOS

Ich folge Jasmin also in den Keller. Zum einem mit großer Vorfreude und einem Blick auf die Flip Flops, aber zum Anderen auch mit einem mauen Gefühl was mich ggf. im Keller erwarten könnte.

Im Keller zeigte mir Jasmin eine Vielzahl von Schuhen, aber mein Blick viel sofort auf ein paar schicke schwarze Lack Stilettos… wow, die waren schick. Ich bat sie diese mal anzuprobieren, damit ich sie am Fuß sehe und Jasmin hatte kein Problem damit. Die Art wie sie in die Schuhe hinein und wieder hinaus schlüpfte war schon sehr erregend… ich fragte ob ich ein Foto machen dürfte und auch damit hatte Jasmin kein Problem. Eine tolle Frau und ich erhoffte mir das sie mir als Schuhfreundin erhalten bleibt… aber erst mal konnte ich nicht genug von diesem paar High-Heels bekommen.

Nachdem Jasmin nun etwas die Schuhe getragen hat fragte ich sie wie lange die getragen wurden, denn ich wollte ja keine neuen Schuhe. Sie erklärte das sie das letzte mal am Wochenende auf einer Parte getragen wurden und dann zusammen mit den anderen Schuhen im Keller in der Kiste gelandet sind. In der Kiste lagen wirklich einiges an verschiedenen Schuhen und freute mich auf noch weitere Termine im Keller. Jasmin schlüpfte aus den Pums heraus und übergab mir die Schuhe mit einem süßen lächeln. Am liebsten hätte ich gleich meine Nase in die Schuhe gesteckt, sie ausgeleckt oder sogar meinen Schwanz hineingedrückt. Aber das musste warten… ich wollte Jasmin ja nicht vor den Kopf stoßen.

20190624_150210433_iOS

Sobald ich aber aus dem Keller kam und an der nächsten Ecke unbeobachtet war musste ich die Schuhe aus der Tüte nehmen und sofort meine Nase reinstecken… sie waren warm und mit frischem Geruch von Jasmins Füßen… nicht sehr intensiv aber mein Blut schoss sofort in meinen Schwanz… ich war so geil, ich musste diese Schuhe einfach veredeln… also ab nach hause… ach nein. Ich musste zurück ins Büro. Das war der Nachteil, wenn man Schuhe in der Mittagspause kauft. Also bin ich mit der Tüte ins Büro… meine Kollegin schaute mich fragend an als ich mich mit der Tüte an meinen Schreibtisch setzte. „Warst Du gar nicht in der Kantine?“ …und ich so „nein, musste schnell was in der Stadt abholen und habe da etwas gegessen.“ Ich war so aufgeregt und verstaute die Tüte mit den Schuhen von Jasmin unter meinem Schreibtisch. Hoffentlich würde meine neugierige Kollegin bis Feierabend keinen Blick da rein werfen. Na ja und wenn, vielleicht zieht sie sie ja an. Aber lieber nicht… ich würde mich nur erklären müssen.

Die Zeit zum Feierabend schien sich unendlich zu ziehen… immer wieder blickte ich auf die Schuhe in der Tüte unter meinen Schreibtisch. Größe 36 ist so schön eng. Ich stellte mir vor wie ich nachher meine Eichel in die Pumps drücke. Dann schaut ich mir die Fotos auf dem Handy an… ich muss nach hause. Halte es nicht aus.

Endlich Feierabend. Kaum zuhause angekommen packte ich die Schuhe aus und schaute sie mir ganz genau an. Jetzt waren sie nicht mehr warm, aber ich konnte noch einen leichten Geruch von Jasmins Füßen wahrnehmen. Mein Schwanz war sofort hart und ich fing an ihn in die Pumps zu stecken und ihn mit ihren Schuhen zu wichsen. Es hatte sich einiges angesammelt und nach nur kurzer Zeit spritze eine dicke Ladung auf die geilen schwarzen High Heels von der süßen Frau. Traumhaft… ich wünschte jetzt würde Jasmin die Schuhe wieder anziehen und mir vorführen.

Entspannt schaute ich wie das Sperma über die Schuhe lief… ein schöner Anblick… ich überlegte mir wann ich wieder einen Termin mit Jasmin mache und welche Schuhe ich mir dann aussuche. Ich schrieb Jasmin eine Nachricht bei eBay Kleinanzeigen, daß die Schuhe toll sind und ich mich gefreut habe so eine nette Frau zu treffen und das ich gerne noch einmal bei ihr Schuhe kaufen möchte. Sie schrieb sofort zurück, daß ich sie jederzeit kontaktieren soll, wenn ich wieder mal Schuhe von ihr haben möchte…

Mir war klar, daß ich das wiederholen musste. Und so kam es dann auch… allerdings mit einer kleinen Überraschung. Aber davon schreibe ich das nächste mal.

Dies war ein echtes Erlebnis. Natürlich habe ich Namen und Ort angepasst, da mich Jasmin gebeten hat anonym zu bleiben. Ich suche immer wieder aufgeschlossene Frauen, die Spaß an so einer Aktion haben und gegen eine Aufwandsentschädigung ihre Schuhe mit Foto verkaufen wollen. Meldet euch gerne bei mir per Email.

Euer Dave

Arbeitskollegin in die Schuhe gespritzt – Sperma in der Stiefelette

Hier mal was für das Kopfkino zu folgendem Bild. Ich freue mich auf schöne Kommentare und Geschichten von Euch.

Arbeitskollegin in die Schuhe gespritzt - Sperma in der Stiefelette

Na was findet die nette Kollegin in ihren Schuhen?

Ich selber hatte mal die Gelegenheit in eine ähnliche Stiefelette einer Arbeitskollegin abzuspritzen. Die Schuhe standen nach Feierabend unter dem Schreibtisch. Hatte ich gar nicht mit gerechnet. Was ein Glück, denn ich brauchte dringend Erleichterung. Schnell auf der Toilette verschwunden und eine Ladung weisses dickes Sperma in die Schuhe abgespritzt. Obwohl ich eigentlich weder auf Stiefel noch Stiefeletten stehe ging es recht schnell, denn die Schuhe hatten einen angenehmen warmen Duft. Die Kollegin schien gerade vor mir erst das Haus verlassen zu haben. Habe alles im Schuh gut verteilt und dann ein wenig sauber gemacht. Da es Velour war, leider einen kleinen Fleck auf dem Schuh hinterlassen. Gerne hätte ich alles antrocknen lassen aber ich bin in der Firma immer sehr vorsichtig. Unverstellbar geil als am nächsten Tag die Arbeitskollegin vor mir stand in der Mittagspause und die Schuhe gleich getragen hat. Ich bin mir nicht sicher, ob sie was bemerkt hat. Auffällig oft stehen von ihr schicke Schuhe unter dem Schreibtisch. Sie sieht auch gut aus und deshalb für mich immer wieder ein vergnügen mich an den Schuhen nach Feierabend auszulassen. Habe bestimmt schon 5 verschiedene paar Pumps von ihr vollgespritzt. Leider arbeitet sie nun nicht mehr bei uns in der Firma…

Stiefeletten Arbeitskollegin (2)Stiefeletten Arbeitskollegin (3)Stiefeletten Arbeitskollegin (1)

 

Mein geilstes Erlebnis im Büro

Bei uns in der Firma arbeiten viele Mädels, die während der Arbeit High Heels tragen. Nach Feierabend dann wechseln sie die Schuhe meist in flache Schuhe. Turnschuhe oder Ballerina Schuhe. Manche von den Kolleginnen haben zeitweise ganze Schuhsammlungen unter dem Schreibtisch stehen.

Bei Gelegenheit bin ich nun schon öfters länger im Büro geblieben. Nach Feierabend, wenn kaum jemand im Büro ist schnappe ich mir dann ein paar warme duftende High Heels und verschwinde damit auf Toilette. Dann hole ich mir einen runter und spritze mein Sperma in die Schuhe… lass den warmen sanft dann schön in den High Heels antrocknen. Manchmal spritzt auch etwas auf die Schuhe. Spuren hinterlasse ich aber eigentlich nie auf den Schuhen. Danach stelle ich die Schuhe wieder unter den Schreibtisch. Mittlerweile dürfte so die Hälfte der heißen Frauen in meinen mit Sperma vollgesauten Schuhen umherlaufen. Eine geile Vorstellung. Das war aber ich das krasseste.

Einmal war ich so geil auf ein paar High Heels, daß ich es kaum erwarten konnte. Die Kollegen ist kurz zum Mittag und hatte ich Pumps am Schreibtisch stehen lassen. Ich habe es per Zufall gesehen und konnte nicht anders. Schnell habe ich mich an ihren Schreibtisch gesetzt, meine Hose aufgemacht und angefangen zu wichsen. Dabei habe ich unter dem Schreibtisch mit ihrem High Heel meine Eichel gerieben. Nach nur sehr kurzer Zeit schoss eine dicke Ladung aus meinem Schwanz. Das war sehr Aufregend, denn es hätte jederzeit jemand in das Büro kommen können. Irgendwie hatte ich Glück. Ich habe noch schnell mit einem Taschentuch das meiste auf dem Schuhe herausgewischt. Aber halt nicht alles, da war keine Zeit für.

Nach dem Mittag habe ich die Kollegin in der Küche getroffen. Ein nettes Mädchen. Wir haben uns unterhalten. Dabei trug sie dann die High Heels, die ich gerade mal vor 20 Minuten vollgespritzt hatte. Ich war sofort wieder geil…

Frauenschuhe im Büro

An dieser Stelle mal ein großes Dankeschön an alle Frauen die ihre Schuhe im Büro lagern. Ich hoffe dies bleibt auch nach diesem Artikel so. Jeder Schuhfetischst kennt es, zumindest jeder der im Büro arbeitet. Viele Frauen lassen gerne ihre Schuhe im Büro liegen. nicht etwa, damit sie damit uns Schuhfetischsten glücklich machen, sondern weil es praktisch ist. Bei schlechtem Wetter die High Heels ruinieren? Nein, da kommt man lieber in bequemen und wetterfesten Schuhe zur Arbeit und wechselt dann schnell das Schuhwerk unter dem Schreibtisch. Auch ist es von Vorteil für Frauen, wenn sie z.B. zu einem Meeting in High Heels erscheinen müssen, dann aber den restlichen Tag lieber auf flachen Schuhen unterwegs sind. Es gibt auch Frauen, die ihre Sportschuhe dabei haben, um dann mal in der Mittagspause zum Sport zu gehen.

Viele Frauen lagern ihre Schuhe einfach so unterm Schreibtisch, andere Damen bevorzugen ihre Schuhe lieber in der Schublade zu lagern. Es gibt sogar Frauen die für ihre Schuhe im Büro extra einen kleinen Schuhschrank haben.

Meine Erfahrung mit Frauenschuhen im Büro

Also ich selber hatte das Glück, daß bei meinem letzten Arbeitgeber viele jüngere Frauen gearbeitet haben, die gerne im Sommer auch Pumps (High Heels) getragene haben. Aber auch viele Frauen mit flachen Schuhen wie Ballerinas. Nach Feierabend konnte ich gelegentlich mal die Großraumbüros inspizieren und tatsächlich befanden sich gelegentlich mal ein paar Pumps unter dem Schreibtisch. Nicht oft und nicht bei allen Kolleginnen aber es reichte ja auch bei einigen. Zum Glück auch bei Damen die recht attracktiv aussehen.

Darüber hinaus habe ich bei besonders auffälligen Damen, die öfters mal mit ihren High Heels durchs Büro liefen in den Schreibtischcoptainer geschaut. Tatsächlich hatten ein paar Kolleginnen ihre Schuhe dort Abends gelagert. Sogar befanden sich gelegentlich getragenen Strumpfhosen in den Schubladen. Das waren dann die richtigen Glücksgriffe. Viele Kolleginnen haben datäschlich zwischen Ballerinas und Pumps im Büro gewechselt und je nach Wetter oder Laune entweder die flachen, oder die hohen Schuhe Abends im Büro gelassen.

Diese Gelegenheit musste natürlich ausgenutzt werden. So konnte ich während der Sommermonate sicher 4 bis 5 Paare von unterschiedlichen Frauenschuhen ergattern die ich dann auf der Toilette veredeln konnte… aber das ist wieder eine eigene Geschichte.

Also liebe Damen… nicht erschrecken, aber hier die Wahrheit! Wenn ihr Eure High Heels oder Damenschuhe im Büro lagert und ein Schuhfetischist in Eurem Unternehmen ist, dann kann es passieren, daß eure schicken Schuhe nach Feierabend „veredelt“ werden… wenn ihr Glück habt, dann werden die wieder brav gesäubert… wenn nicht… werdet ihr mit Sicherheit nach einiger Zeit ein paar Flecken entdecken… also nicht wundern. 🙂

Welche Erfahrung habt Ihr mit Frauenschuhen im Büro gemacht? Haben die Kolleginnen Schuhe im Büro? Oder lagerst Du selber Schuhe dort? Deine Meinung und Erfahrung in den Kommentaren würde mich freuen.

Ballerina Schuhe

Der Reiz von Ballerina Schuhen

Ich selber muss gestehen, daß ich Ballerina Schuhen nichts abgewinnen konnte. Als Freund der hohen Verse liebe ich High Heels an Frauenfüßen. Allerdings muss man sagen, daß auch Ballerinas einen gewissen Reiz haben.

  • Ballerina Schuhe sind bei vielen Frauen beliebt und deswegen auch viel verbreitet.
  • Durch häufiges Tragen sind gebrauchte Ballerina Schuhe extrem abgenutzt und haben gute Tragespuren.
  • Ballerinas werden noch nicht so oft als Fetischobjekt gesehen und werden deshalb hemmungsloser getragen.
  • Ballerinaschuhe werden oft als Ersatzschuhe mitgenommen bzw. im Büro gelagert und sind somit eine nette Beute für Schuhfetischsten.

Die oben genannten Punkte haben dazu geführt, daß ich selber einmal so ein nettes Paar ausprobieren musste. Der Zufall wollte es, daß ich tatsächlich unter dem Schreibtisch einer Kollegin ein paar Ersatzschuhe in Form von Ballerinas gefunden habe. Und ich muß sagen, daß es richtig Spaß gemacht hat sich an den Schuhen zu vergnügen, da diese ein weiches Material haben und tatsächlich durch häufiges Tragen schöne Spuren haben. Die Geschichte erzähle ich dann aber ein anderes Mal.

Hier nun einige Beispielbilder von schicken und benutzten Ballerinas

Ballerina Schuhe
Ausgelatschte Ballerinas werden gegen neue Ballerinaschuhe getauscht. Gut zu erkennen sind in den schwarzen Ballerinas die Tragespuren.

Von Schuhliebhabern mit Sperma verdelte Ballerina Schuhe

Fakten über Ballerinas als Frauenschuh

Der Ballerina Schuh ist ein klassisches flaches Schlupfschuhmodell, das seinen Namen der optischen Ähnlichkeit mit den im Ballett üblichen Spitzenschuhen und Schläppchen verdankt.

Sexy Ballerinas Flache Schuhe
Sexy Ballerina Schuhe – Frisch ausgezogen

Dieser Frauenschuh wurde von Salvatore Capezio Ende des 19. Jahrhunderts in New York entwickeltes. 1949 erreichte das Damenschuhmodell allgemeine Bekanntheit durch eine Abbildung auf dem Titelblatt der Vogue. Brigitte Bardot und Audrey Hepburn trugen diese Schuhe auf der Leinwand und sorgten für einen Trend dieses Schuhmodells.

Heute zählen Ballerinas zu den beliebtesten Damenschuhen und zeigen sich in einer großen Vielfalt. Man findet sie entweder mit runder oder teilweise spitzer Kappe, schick mit Schleife oder in Materialkombinationen aus Textilien oder Leder. Seit einigen Jahren haben die trendigen und meist flachen Ballerinas ihren weltweiten und Generationen übergreifenden Triumphzug gestartet.

Quelle: Wikipedia

In die Schuhe onanieren bzw. Sperma im Frauenschuhe (Cum in Shoes)

Im Rahmen der Aufklärung zum Thema Fetisch von Frauenschuhen möchte ich hier heute das folgende Thema ansprechen:

In Schuhe onanieren

Eine beliebte Spielart von Schuhfetischsten ist das onanieren in Schuhe, auch gerne als „veredeln“ bezeichnet. Hierbei wird gerne mit dem Schuh masturbiert und das Sperma dann bei der Ejakulation direkt in den Schuh gespritzt. Manchmal auch nur auf den Frauenschuh, wobei der Reiz darin liegt das die Frau den vollgespritzten Schuh dann auch trägt. Bewusst oder unbewusst.

Mit Sperma gefüllte schwarze Pumps
Mit Sperma gefüllte schwarze Pumps

Unbewusste „Veredelung“ von Schuhen

Hierbei wird das Sperma ohne das Wissen der Trägerin in den Schuh gespritzt. Dies hat natürlich einen besonderen Reiz. Entweder die Trägerin bemerkt dies und wundert sich über die eingetrockneten Flecken oder sie bemerkt es nicht und trägt die Schuhe dann ganz unbewusst weiter. Der Schuhfetischist bedient sich dabei an getragenen Frauenschuhen, die die Trägerin im Büro oder im Flur eines Mehrfamilienhauses lagert. Auf welche Frauenschuhe hierbei die Wahl fällt, hängt von den Vorlieben des Schuhfetischsten ab. Es können ausgelatschte Ballerinas sein, schicke High Heels, neue oder alte Schuhe. Auch gerne wird in hohe Stiefel onaniert, da hier nicht sofort die Flecken erkennbar sind.

Bewusste „Veredelung“ von Schuhen

Bei dieser Variante ist der Trägerin bekannt, daß in ihre Schuhe onaniert wurde. Dies kann in ihrem Beisein passieren oder wenn sie die Schuhe hierfür verleiht (über das Thema Schuhverleih z.B. bei www.shoebukkake.com habe ich bereits geschrieben). Der Reiz darin liegt natürlich, daß die Schuhe in der Regel frisch getragen sind und damit warm und geruchvoll sind. Darüber hinaus ist es für manche Frauen tatsächlich erregend ihre Füße dann in warmes Sperma zu tauchen oder dieses in die Schuhe einzumassieren. Es obliegt dem Schuhfetischsten die Schuhe dann ggf. auch zu reinigen.

Schuhe bespritzen mit Trägerin
Die Trögerin lässt sich bewusst das Sperma in die Schuhe spritzen.

ShoeBukkake Frauenschuhe ausleihen

Was ist Bukkake?

Bukkake bezeichnet im westlichen Verständnis eine Gruppensexpraktik, bei der mehrere Männer auf eine weitere Person ejakulieren. Dies geschieht meist in Form der Ejakulation ins Gesicht, der Cumshot. Jedoch gibt es auch andere Varianten, wobei der Bereich des Körpers genannt wird, z. B. Brust-Bukkake, Gesäß-Bukkake, Brillen-Bukkake etc.

Quelle: Wikipedia.de
 

Diese Idee hat die Seite shoebukkake.com aufgegriffen und „vermietet“ getragene Frauenschuhe für eine Schuhbukkake, also das vollspritzen von Schuhen. Der wesentliche Unterschied zu der gängigen Praxis auf Schuhe zu ejakulieren (die sogenannte Veredelung der Schuhe), werden diese dann wieder getragen und verliehen. Wenn man sich die Modelle so anschaut, dann haben die Schuhe echt gelitten. Der Preis für die „Schuhmiete“ liegt bei ca. 15 $ und ist für ein „sicheres“ Vergnügen mit tragegarantie voll in Ordnung.

Bilder von Shoebukkake

Ich selber werde das nicht testen, weil es nicht mein Ding ist. Aber hier gibt es sicherlich einige Schuhfetischsten die es interessant finden und vielleicht mal ausprobieren wollen. Die Dame nimmt natürlich auch gerne Schuhgeschenke an.

Also schaut selber mal bei shoebukkake.com vorbei und ich würde mich über einen Kommentar bzw. Bericht freuen. Schreibt mir gerne eine Email oder einen Kommentar dazu.

Sperma in die Schuhe der Nachbarin spritzen

Ich habe gerade einen Beitrag bei www.shoesession.com gelesen. Da geht es darum, daß ein Schuhfetischist Nachts durch das Treppenhaus schleicht auf der Suche nach sexy Schuhen. Diese nimmt er dann mit in seine Wohnung und mastrubiert damit. Am Ende spritzt er sein Sperma in die Schuhe.

Da ich leider nicht in einem Mehrfamilienhaus lebe bietet sich mir diese Gelegenheit leider nicht. Aber die Vorstellung fand ich schon sehr spannend. Ich frage mich, ob Frauen es merken, wenn ein Mann ihnen Sperma in die Schuhe gespritzt hat und dies dann festgetrocknet ist. Welche Frau hat damit schon mal bewusst oder unbewusst erfahrungen gemacht? Schreibt mir bitte mal.

Ich selber habe schon öfters in oder auf Schuhe gespritzt. Allerdings habe ich die Schuhe danach immer wieder gereinigt, so daß keine Spuren hinterlassen wurden. Einmal ist es mir passiert, daß ich meiner Ex-Freundin auf die roten Tanzschuhe gespritzt habe und nach dem putzen leichte Flecken zu erkennen waren. Sie hat sich darüber gewundert und konnte sich nicht erklären wie das passieren konnte. Da sie die Schuhe aber eh umtauschen wollte (ein Riemen hatte sich gelößt) war es egal.