Arbeitskollegin in die Schuhe gespritzt – Sperma in der Stiefelette

Hier mal was für das Kopfkino zu folgendem Bild. Ich freue mich auf schöne Kommentare und Geschichten von Euch.

Arbeitskollegin in die Schuhe gespritzt - Sperma in der Stiefelette

Na was findet die nette Kollegin in ihren Schuhen?

Ich selber hatte mal die Gelegenheit in eine ähnliche Stiefelette einer Arbeitskollegin abzuspritzen. Die Schuhe standen nach Feierabend unter dem Schreibtisch. Hatte ich gar nicht mit gerechnet. Was ein Glück, denn ich brauchte dringend Erleichterung. Schnell auf der Toilette verschwunden und eine Ladung weisses dickes Sperma in die Schuhe abgespritzt. Obwohl ich eigentlich weder auf Stiefel noch Stiefeletten stehe ging es recht schnell, denn die Schuhe hatten einen angenehmen warmen Duft. Die Kollegin schien gerade vor mir erst das Haus verlassen zu haben. Habe alles im Schuh gut verteilt und dann ein wenig sauber gemacht. Da es Velour war, leider einen kleinen Fleck auf dem Schuh hinterlassen. Gerne hätte ich alles antrocknen lassen aber ich bin in der Firma immer sehr vorsichtig. Unverstellbar geil als am nächsten Tag die Arbeitskollegin vor mir stand in der Mittagspause und die Schuhe gleich getragen hat. Ich bin mir nicht sicher, ob sie was bemerkt hat. Auffällig oft stehen von ihr schicke Schuhe unter dem Schreibtisch. Sie sieht auch gut aus und deshalb für mich immer wieder ein vergnügen mich an den Schuhen nach Feierabend auszulassen. Habe bestimmt schon 5 verschiedene paar Pumps von ihr vollgespritzt. Leider arbeitet sie nun nicht mehr bei uns in der Firma…

Stiefeletten Arbeitskollegin (2)Stiefeletten Arbeitskollegin (3)Stiefeletten Arbeitskollegin (1)

 

Advertisements

Schuhe im Büro

Mal wieder mein Lieblingsthema. Frauenschuhe im Büro. Ich war letzte Woche bei eine Geschäftspartner im Büro und was ich da sehen durfte… der Himmel auf Erden in dem Großraumbüro arbeiten ca. 30 bis 40 junge Damen und durchweg alle hatten mind. 1 Paar High Heels unter dem Tisch stehen. Mindestens, den jede Dame trug noch ein paar an den Füßen und dann standen noch Schuhe unter dem Schreibtisch wie z.B. Turnschuhe oder Ballerinas. Also Wechselschuhe im Büro.

Ich werde den Kollegen sicherlich wieder besuchen. Die ganze Zeit dreht es sich in meinem Kopf und ich überlegt immer nur: „Wie komme ich an eins dieser Paare?“ – Hierzu müsste ich es irgendwie schaffen nach 19.00 Uhr im Büro zu sein. Dann gibt es Überwachungskameras. Kein leichtes Ding. Aber die Auswahl der Damenschuhe ist einfach unbeschreiblich… irgendwie muss ich es demnächst versuchen.

Wer kennt noch Büros bzw. hat gute Erfahrungen mit Wechselschuhen im Büro gemacht?

 

Schuhe (High Heels) der Arbeitskollegin vollgespritzt

Als Schuhfetischst hat man manchmal Glück. Insbesondere wenn man im Büro arbeitet und die Arbeitskollegin ihre High Heels nach Feierabend im Büro liegen gelassen hat.

IMG_2846 (Large)Wunderschöne dunkelblaue Peep Toe High Heels mit silberner Sohle.

IMG_2847 (Large)

Man sieht gut die Abdrücke in den Schuhen. Genau da wo die Zehen regelmäßig sind und außerdem verströhmen die Schuhe einen angenehmen Fußduft der durch das häufige Tragen mit nackten Füßen zustandekommt.

IMG_2848 (Large) IMG_2849 (Large)

Der hohe Absatz ist ein Traum. Die Arbeitskollegin ist sehr schlank und stöckelt regelmäßig in den hohen Schuhen im Büro umher. Nach Feierabend schlüpft sie dann in bequeme Ballerinas.

IMG_2851 (Large)

Hier nochmal genauer die Absdrücke in den Schuhen zu sehen. Das Velourleder ist schon richtig mitgenommen vom häufigen Tragen. Bei dem Anblick kann man nur eins machen, so richtich wichsen und in die Schuhe abspritzen.IMG_2854 (Large)

Die warmen duftenden Schuhe der Arbeitskollegin müssen einfach veredelt werden. Also Schwanz raus und wichsen… der Duft steigt in die Nase und die Vorstellung das die Arbeitskollegin die High Heels am nächsten Tag wieder tragen wird läßt den Abschluß nicht lange auf sich warten.

IMG_2858 (Large)Die ganze Ladung Spermal in die Schuhe der Arbeitskollegin abgespritzt. Etwas ist auch auf das blaue Velour gegangen… aber da die Schuhe sowieso schon abgenutzt aussahen ist es nicht schlimm… mal sehen wie gut es eintrocknet.

Frauenschuhe im Büro

An dieser Stelle mal ein großes Dankeschön an alle Frauen die ihre Schuhe im Büro lagern. Ich hoffe dies bleibt auch nach diesem Artikel so. Jeder Schuhfetischst kennt es, zumindest jeder der im Büro arbeitet. Viele Frauen lassen gerne ihre Schuhe im Büro liegen. nicht etwa, damit sie damit uns Schuhfetischsten glücklich machen, sondern weil es praktisch ist. Bei schlechtem Wetter die High Heels ruinieren? Nein, da kommt man lieber in bequemen und wetterfesten Schuhe zur Arbeit und wechselt dann schnell das Schuhwerk unter dem Schreibtisch. Auch ist es von Vorteil für Frauen, wenn sie z.B. zu einem Meeting in High Heels erscheinen müssen, dann aber den restlichen Tag lieber auf flachen Schuhen unterwegs sind. Es gibt auch Frauen, die ihre Sportschuhe dabei haben, um dann mal in der Mittagspause zum Sport zu gehen.

Viele Frauen lagern ihre Schuhe einfach so unterm Schreibtisch, andere Damen bevorzugen ihre Schuhe lieber in der Schublade zu lagern. Es gibt sogar Frauen die für ihre Schuhe im Büro extra einen kleinen Schuhschrank haben.

Meine Erfahrung mit Frauenschuhen im Büro

Also ich selber hatte das Glück, daß bei meinem letzten Arbeitgeber viele jüngere Frauen gearbeitet haben, die gerne im Sommer auch Pumps (High Heels) getragene haben. Aber auch viele Frauen mit flachen Schuhen wie Ballerinas. Nach Feierabend konnte ich gelegentlich mal die Großraumbüros inspizieren und tatsächlich befanden sich gelegentlich mal ein paar Pumps unter dem Schreibtisch. Nicht oft und nicht bei allen Kolleginnen aber es reichte ja auch bei einigen. Zum Glück auch bei Damen die recht attracktiv aussehen.

Darüber hinaus habe ich bei besonders auffälligen Damen, die öfters mal mit ihren High Heels durchs Büro liefen in den Schreibtischcoptainer geschaut. Tatsächlich hatten ein paar Kolleginnen ihre Schuhe dort Abends gelagert. Sogar befanden sich gelegentlich getragenen Strumpfhosen in den Schubladen. Das waren dann die richtigen Glücksgriffe. Viele Kolleginnen haben datäschlich zwischen Ballerinas und Pumps im Büro gewechselt und je nach Wetter oder Laune entweder die flachen, oder die hohen Schuhe Abends im Büro gelassen.

Diese Gelegenheit musste natürlich ausgenutzt werden. So konnte ich während der Sommermonate sicher 4 bis 5 Paare von unterschiedlichen Frauenschuhen ergattern die ich dann auf der Toilette veredeln konnte… aber das ist wieder eine eigene Geschichte.

Also liebe Damen… nicht erschrecken, aber hier die Wahrheit! Wenn ihr Eure High Heels oder Damenschuhe im Büro lagert und ein Schuhfetischst in Eurem Unternehmen ist, dann kann es passieren, daß eure schicken Schuhe nach Feierabend „veredelt“ werden… wenn ihr Glück habt, dann werden die wieder brav gesäubert… wenn nicht… werdet ihr mit Sicherheit nach einiger Zeit ein paar Flecken entdecken… also nicht wundern. 🙂

Beispiele Frauenschuhe im Büro

schuhe im büro (6)
Verschiedene Schuhe unter dem Schreibtisch. Besonders schön die Tragespuren in den schwarzen Peep Toes mit den Punkten.
schuhe im büro (5)
Eine tolle Auswahl von schicken High Heels im Büro. Besonders geil sind die roten Lack High Heels.
schuhe im büro (7)
So geht es auch. Jede Menge Schuhe im Büro einfach in einer Kiste gelagert. Die schwarzen Lackpumps sind sehr sexy.
schuhe im büro (8)
Hier mal etwas ordentlicher. Neben den High Heels auch ein paar flache Schuhe wie Ballerinas. Und außerdem mal Turnschuhe.
schuhe im büro (1)
Extrem ordentlich das kleine Schuhregal im Büro. Sehr vorbildlich.
schuhe im büro (3)
So geht es auch. Die Schuhe einfach im Rollcontainer untergebracht. Schublade auf und da sind die schicken Büroschuhe. Die Roten Pumps sind klasse.

Welche Erfahrung habt Ihr mit Frauenschuhen im Büro gemacht? Haben die Kolleginen Schuhe im Büro? Oder lagerst Du selber Schuhe dort? Deine Meinung und Erfahrung in den Kommentaren würde mich freuen.

Erlebnisse eines Schuhfetischsten mit Frauenschuhen

Nun habe ich schon seit längerer Zeit nichts mehr geschrieben. Das liegt daran, daß ich aktuell noch an einem anderen Blog schreibe und auch so viel zu tun hatte. Das heisst aber nicht, daß ich mich dem Thema Frauenschuhe nun ganz abgeneigt habe. Ganz im Gegenteil. Es ist viel passiert und ich überlege mir welchen Beitrag ich als nächstes veröffentliche.

Da war zum Beispiel ein neues Erlebnis mit Jill. Wir haben uns zum zweiten mal zum Schuhkauf getroffen. Es entstanden viele Bilder und sogar kleine Videos. Auch habe ich entdeckt das viele meiner Arbeitskolleginnen ihre schicken High Heels im Büro lassen. Darunter sind Ballerinas, aber auch extrem sexy High Heels. Hier hatte ich auch Gelegenheit ein paar Fotos zu machen und auch das Ein oder Andere Paar Schuhe zu „veredeln“.

Schuhe einer Arbeitskollegin
Schuhe einer Arbeitskollegin

Außerdem habe ich mir Gedanken gemacht, ob ich mich nicht auf ein Thema festlegen soll. Also z.B. nur Bilder oder nur Erlebnisse. Vielleicht auch nur Wissenswertes zum Thema Frauenschuhe und Frauenschuhfetisch. Was meint Ihr?

Graue Pumps der Arbeitskollegin

Graue Pumps getragen im Büro


Die Situation kennt jeder Schuhfetischist. Die nette Arbeitskollegin trägt den ganzen Tag ihre Pumps im Büro. Abends stellt sie ihre Pumps unter den Schreibtisch und wechselt die Schuhe und trägt bequemere Schuhe wie zum Beispiel Ballerinas oder andere flache Schuhe.

Die warmen durftenden Schuhe stehen dann in der Ecke oder unter dem Schreibtisch. Wenn das Büro leer ist, ist es um so einfach sich es mit den Schuhen bequem zu machen und eine ordentliche Ladung Sperma in die Schuhe zu spritzen. Diese kann dann weggewischt werden oder man läßt sie einfach über Nacht eintrocknen. Quasi als kleine Überraschung für die Trägerin. Es gibt nichts schöneres als dann am nächsten Tag die Arbeitskollegin in den Schuhen umherlaufen zu sehen. Insbesondere wenn man weiß das immernoch kleine Spermaflecken in der Schuhsohle sind…