Was sind eigentlich klassiche Pumps?

Pumps sind die typischsten Damenschuhe. Sie sind der Klassiker unter den Damen-Schuharten. Diese Schuhart erfreut sich zu jeder Jahreszeit und zu beinahe allen Gelegenheiten größter Beliebtheit, denn diese Schuhe sind klassisch, elegant und schlicht. Klassische Pumps zeichnen sich wie folgt aus:

  • In der Regel in einer einheitlichen Farbe und besitzen selten Verzierungen.
  • Ihr Absatz ist meistens weniger als 10 cm hoch (sonst sind es High Heels).
  • Klassische Modelle besitzen einen Stöckelabsatz, auch Pfennigabsatz, Bleistiftabsatz oder Stilettoabsatz genannt.
  • Meistens sind die typisches Modell handelt, vorne spitz.

Nützliche Tipps zu klassischen Pumps

Zu welchen Kleidungsstücken kann man Pumps kombinieren?

Sie sind gleichzeitig praktisch und elegant, deshalb lassen sie sich Pumps zu beinahe allen Kleidungsstücken kombinieren. Diese Schuhart ist ein Allroundtalent in der Kombination und verleiht schlichten Outfits im Handumdrehen einen femininen Touch.

Wenn sie dünne Pfennigabsätze besitzen, lassen Pumps die Beine einer Frau optisch länger wirken. Der Klassiker in der Kombination von weit dekolletierten Pumps ist das Kleine Schwarze. Diese Mischung verleiht dem Auftreten jeder Frau den Charme einer Diva. Für feinere Anlässe kann man Pumps außerdem mit einer Chino-Hose kombinieren. Sie passen aber auch hervorragend zum Bleistiftrock. Wer es leger liebt, kann diese Schuhklassiker auch einfach zu einer schönen Stretch-Jeans oder zur Marlene-Hose tragen.

Zu welchen Anlässen sollte man Pumps anziehen?

Sie sind die wohl beliebtesten Damenschuhe, da sie im Unterschied zu Stilettos einen niedrigeren Absatz besitzen und deshalb weniger halsbrecherisch sind. Deshalb ist diese Schuhart für beinahe jede Situation das passende Schuhwerk. Wenn sie gerade nicht getragen werden, kommen Pumps als Dekorationsstück in einem Schuhorganizer optimal zur Geltung.

Wie kann ich meine Pumps aufpeppen?

Wer die im Handel angebotenen schlichten Schuhe zu einem unverwechselbaren Modell umgestalten will, kann seine Pumps anhand von Pyramidennieten, aufklebbaren Strasssteinen oder Nieten in den verschiedensten Formen aufpeppen. Auf diese Weise kann das elegante Schuhwerk individuell verziert werden, sodass man sein absolut exklusives Schuhmodell erhält. Für Schnürpumps oder andere Schuhe mit Schuhbändern sind Schuhbänder, die im Dunkeln leuchten, ein Highlight.

Welche Pumps eignen sich fürs Büro?

Da zu hohe Absätze unprofessionell wirken, sollten kleine Frauen für wichtige Termine Absätze bis 3,5 cm wählen. (Mehr Schuhtipps für kleine Frauen finden Sie hier.) Größere Frauen können bei Business-Terminen auch flache Schuhe wie zum Beispiel Ballerinas tragen. Die Pumps dürfen ruhig feminin sein, jedoch nicht zu provokativ.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s