Wie Ihr seht habe ich die letzten Wochen wenig hier geschrieben. Das hat zum Einen den Grund, daß ich gerade viel zu tun habe und mich mit meiner Vorliebe für Damenschuhe sehr wenig beschäftige kann, und zum Anderen habe ich in den letzten Wochen diverse Frauen kennen kennen gelernt und versucht eine ernsthafte Beziehung einzugehen.

Womit wir dann auch schon beim Thema wären. In meiner letzten Beziehung war meine Partnerin bereit im Bett High Heels zu tragen. Aber sonst waren Schuhe kein Thema. Auch hat sie mir mir keinen Shoejob gegeben oder habe ich Ihr in die oder auf die Schuhe beim Sex gespritzt. Irgendwie habe ich mich das nicht so wirklich getraut damals. Parallel dazu habe ich aber gelegentlich und heimlich in ein paar schicke Heels von Kleiderkreisel gewichst… was zwar aufregend war aber ich mittlerweile denke, daß es doch auch schön wäre die Vorliebe mit meiner Partnerin zu teilen.

Also ist bei meiner neuen Partnerwahl auch wichtig, daß die Dame ein gewisses Verständnis für Schuhe mitbringt. Trotzdem finde ich es schwer einer Frau früh klar zu machen auf was man steht. Wenn man dann aber erst mal länger zusammen ist, will man ja auch nichts mehr riskieren und sagen: „Du Schatz ich habe Dir in Deine Pumps gespritzt… denk an mich morgen auf der Arbeit“. Ich versuche am Anfang das Thema auf schicke Schuhe zu bringen. Das ich es mag wenn eine Frau auch mal Pumps trägt und das auch gerne mal im Bett… da gibt es dann verschiedene Reaktionen. Erst einmal brauch man das gleiche Verständnis von sexy High Heels. Eine Frau sagt zu mir das sie gerne mal Pumps zu Jeans trägt. Beim Date dann entpuppten sich ihre Pumps als Wedges mit 4 cm Absatz. Sie trug dazu aber schicke schwarze Nylonstrümpfe.

Jetzt habe ich eine Frau getroffen, die einen sehr offen Umgang mit ihrer Sexualität pflegt. Sie sieht sehrt gut aus und wenn sie weggeht, dann zieht sie sich wie ein Vamp an. Nach ein wenig hin und her per WhatsApp schickte sie mir dann auf Nachfrage was sie denn so sonst für Outfits und Schuhe trägt ein paar Bilder von ihrem Schuhschrank. Und ich war hin und weg… da sind einige echt geile Teile dabei, die ich gerne mal rannehmen würde. Und es sollte noch besser kommen.

Ich sagte ihr welche Schuhe ich ganz sexy finde und erwähnte dabei das ich es auch mal geil finde wenn eine Frau High Heels im Bett trägt. Dem war sie schon mal gar nicht abgeneigt. Nun war mir klar ich sollte ihr recht früh beibringen, daß ich Wert darauf lege sie in schicken High Heels zu sehen. Die ersten beiden Treffen waren dann jedoch ernüchtern, da sie einfach nur Sneaker trug. Ich war echt eintäuscht und blieb aber dran. Nach ein paar Wochen war es dann soweit. Wir hatten Sex und der war gut. Wobei weder sexy Outfits noch Schuhe im Spiel waren. Für das nächste mal habe ich mir aber vorgenommen sie darauf anzusprechen. Doch dann kamen mir Zweifel. Genau das Problem tauchte auf. Man mag jemanden und beginnt Hemmungen zu haben ihm seine Wünsche mitzuteilen, weil man ja nicht als Perverser abserviert werden will.

Dazu kommt noch folgende Situation. Sie sagte das sie ein paar Klamotten auf dem Flohmarkt verkaufen will. Dazu gehören auch Schuhe. Sie hat schon öfters alte Schuhe bei Ebay verkauft sagte sie und auch schon an so Perverse Typen, die genau wissen wollten welchen Geruch die haben und sie solle die Schuhe nochmal 5 Tage tragen vor dem Versand… OH JE! Super das sie damit kein Problem hat, aber sie hat die Leute ganz klar als Perverse abgestempelt! Jetzt habe ich natürlich noch mehr Hemmungen…

Wie geht Ihr damit um? Wie habt Ihr Eurer Partnerin gesagt das ihr auf Damenschuhe steht? Ich habe ja kein Problem damit Schuhe von Frauen zu kaufen und sie sogar zu treffen, aber in einer ernsthaften Partnerschaft ist das schon schwerer. Freue mich auf Eure Kommentare und Erfahrungen hier…

PS: Bei letzten Date kam sie auf 10 CM schwarzen Lack  Pumps… 🙂

Advertisements

3 Kommentare zu „Schuhfetisch der Partnerin beibringen

  1. Eine schöne Story. Deine Vorlieben sind doch nichts ungewöhliches und Du solltest es einer Frau direkt sagen,,, damit sie Dir entgegen kommen kann, Dich versteht, Deine Vorliebe kann ich verstehen. Meine Erfahrung, die Männer, die ich kennengelernt habe, sahen meinen Heel-Fetisch als Abneigung, denn selbst im Garten trage ich Heels, ebenso zum Waldspaziergang, dann eben mit Blockabsatz, aber hohe Heels. Ohne Heels fühle ich mich nackt.

  2. Tja, auch wenn die Dame vielversprechend war. Schuhe sind dann halt nicht alles… aber ich habe festgestellt, daß viele Damen nicht abgeneigt sind gegenüber dem Thema schicke High Heels. Aus diesem Grund spreche ich es auch rechtzeitig an, wenn ich eine neue Frau kennen lerne.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s