Frauenschuhe vom Flohmarkt

Woher nehmen, wenn nicht stehlen? Diese Frage stellen sich Schuhfetischissten oft, wenn es drum geht an gut getragene Damenschuhe heranzukommen. Ich selber habe schon verschiedene Erfahrungen gemacht. Auch schon auf dem Flohmarkt. Da ich gelegentlich, nicht nur wegen der Damenschuhe, oft auf Flohmärkten unterwegs bin. In der Regel kaufe ich meine getragenen Frauenschuhe über Kleinanzeigenmärkte oder Kleiderkreisel, da ich mir bei Flohmärkten nicht so sicher bin, ob es tatsächlich Schuhe sind, die die Damen selber getragen haben.

Eigentlich sind Flohmärkte eine gute Quelle für getragene Frauenschuhe. Gerade dort werden keine Abzockerpreise verlangt. Aber auch hier muss man genau hinschauen. Bei viele der Kleiderstände, die auch Frauenschuhe anbieten, habe ich oft den Eindruck das da jemand einfach einen Altkleidercontainer geplündert hat und die Sachen lieblos auf einer Plastiktüte ausgelegt hat, um noch ein paar Euro zu machen.

Damenschuhe-Flohmarkt-Kaufen
Verkauft hier die Trägerin oder wurde einfach nur ein Altkleidercontainer geplündert?

Ich halte also Ausschau nach kleinen privaten Ständen mit jungen Damen, die verschiedene Klamotten anbieten. Oft stehen dann tatsächlich ein paar schicke Pumps unter dem Tisch. Natürlich kostet es erst mal Überwindung nach dem Preis der Schuhe zu fragen. Aber jetzt mal ehrlich. Was soll passieren? Entweder die Dame schnallt es schnell, daß sie einen Schuhfetischissten vor sich hat und pfeffert den Preis hoch oder man kann ein Schnäppchen machen. Ich frage auch nicht zu viel, denn die Schuh kann man sich ja anschauen und sieht schnell den Zustand. Manchmal frage ich noch nach dem Alter der Schuhe und ob sie bequem waren beim Tragen. Dies tue ich um herauszufinden ob sie tatsächlich von der Verkäuferin getragen wurden. Wenn sie dann sagt, das sind die Schuhe von ihrer Mutter oder Freundin nehme ich Abstand vom Kauf. Auch wenn die Größe augenscheinlich nicht passt. Also wenn die Verkäuferin Stiefel mit 40 trägt aber Pumps mit Größe 36 anbietet. Ja, ein Schuhfetischisst kann ganz gut Schuhgrößen einschätzen an Damenfüßen.

Frauenschuhe-Flohmarkt-Kaufen
Bei diesen Damen würde ich kaufen. Kurze nachfragen wie bequem die Schuhe waren.

Wenn der Preis stimmt schlage ich zu und packe die Schuhe gleich in eine Plastiktasche. Der Geruch ist natürlich nicht so, wie wenn man Schuhe direkt von einer Trägerin kauft. Aber mir geht es um die Optik und das Erlebnis. Würde mich mal interessieren wie Ihr eure Schuhe kauft oder sogar kauft und welche Erfahrungen ihr damit gemacht habt.

 

Advertisements