Allen verrückten Schuhgirls

Und High Heel Trägerinnen wünsche ich einen guten Start in die Woche. Hinein in die Pumps und ab ins Büro, wo ihr uns Schuhfetischisten wieder das Blut zum kochen bringt. Danke an alle Frauen, die sich jeden Morgen die Mühe machen in ihre Schuhe zu schlüpfen und den ganzen Tag in Pumps rumlaufen. Am Abend wollen wir dann gerne eure schmerzenden Füße massieren und die warmen Schuhe begutachten…

in-die-schuhe-schlupfen-zur-arbeit

Advertisements

Update Schuhfetisch Blog

Huch! Ja, daß musste mal sein. Ich wollte schon seit längerer Zeit mal meinen Blog optisch anpassen und lesbarer machen. Ich hoffe es ist gelungen. Ich freue mich auf Euer Feedback zu der Seite und viele Tips. Natürlich geht es weiterhin um das Thema Schuhfetisch, also genaue um das Thema Frauenschuhfetisch. Ideen habe ich einige für neue Artikel. Bilder werden in Zukunft auf der Seite schuhfetisch.info veröffentlicht. Daran arbeite ich auch mit Hochdruck.

Heels Bukakke Party

Hier mal etwas Werbung für ein Event. Ich selber werde es nicht schaffen. Aber mal eine gute Idee wie ich finde. Welche Frau hat Lust so ein Event zu organisieren? Was wäre Euch so ein Event wert?

05

Text:

Am Dienstag 14 März veranstaltet der Ehesklave von Jess Legs eine Heels Bukakke Party in Ludwigshafen am Rhein. Die Veranstaltung finden in einer gemütlichen Herrenrunde ohne das Beisein von Jess Legs statt. In einem 4 Sterne Hotel werdet ihr auf dem Zimmer mit einem Glas Sekt begrüsst wo es danach gleich zum Schnuppern meiner zahlreichen Heels übergegangen werden kann. Jeder Gast ist selbstverständlich dazu aufgefordert mit den Schuhen zu spielen wie lecken, küssen, riechen und natürlich seine Ladung zu verewigen. Es ist ein Doppelzimmer gebucht somit findet ihr reichlich Platz um euch auszutoben. (keine Spiele unter Männern!) Damit keiner zu Kurz kommt wird der Aufenthalt pro Gast auf max. 2 Stunden begrenzt. Es ist vorgesehen Foto und Video Aufnahmen während der Party zu dokumentieren. Selbstverständlich wird auf eure Privatspähre Rücksicht genommen und eure Gesichter auf Wunsch rausgeschnitten. Auf Hygiene und Sauberkeit legt der Sklave großen Wert. Ihr könnt sehr gerne auch eigene Heels oder Dessous zum Spielen mitbringen. Anmeldungen nimmt Jess ab sofort gegen eine Schutzgebühr in Höhe von 49 € per eMail entgegen. Unter 4 Anmeldungen findet die Party nicht statt. Die Schutzgebühr wird in diesem Fall zurückerstattet. – Mehr: http://jess-legs.net/blog/1st-heels-bukakke-party/