Schuhe von Katja Krasavice

Katja Krasavice ist gerade wieder in aller Munde und eigentlich ist die kleine Maus auch echt ein lecker Mädchen. Eigentlich schon etwas zu krass aber das ist wohl ihr image. Dreckige kleine Schlampe eben und eine Wichsvorlage für viele pupärtierende Jungs aber auch ältere Herren, die auf Bitchi Teens stehen. Habe mir die Kleine mal angeschaut und ein geiles Video von Ihr zum Thema Schueh gefunden.

Liebe Katja, gerne würde ich mal in Deine High Heels wichsen und Dich dann in der Spermapfütze laufen sehen. Hast ein paar geile Schuhe in kleiner Größe. Würde Dir natürlich auch welche schenken… je nuttigier, desto besser.

Video von Katja Krasavice – Sex in Schuhen?

Mehr Bilder von Katja in sexy Schuhen…

katja-krasavice-high-heels-schuhe-wichsen-3

Sexy Leggings und dazu klassische schwarze Plateau High Heel – Würde ich gerne mal reinwichsen in ihre Schuhe.

katja-krasavice-high-heels-schuhe-wichsen-4

Extreme Plateau Stripper Schuhe… aber bestimmt geil beim Sex.

katja-krasavice-high-heels-schuhe-wichsen-7

Ok, ich bin kein Fan von Sneekern, aber gibt ja auch viele Schuhfetischsten die auf Turnschuhe stehen. Schicke duftende Nike Schuhe von Katja.

katja-krasavice-high-heels-schuhe-wichsen-9

Ganz klassische Schwarze Pumps. Schlicht und geil. Die würde ich mir mal gerne ausleihen.katja-krasavice-high-heels-schuhe-wichsen-12

Schicke Fickschuhe hat Katja auf dem Foto an. Hoffentlich nicht nur fürs Bett.

 

Advertisements

Update schuhfetisch.info

Habe nach einiger Zeit endlich mal wieder an der Seite schuhfetisch.info gearbeitet und folgende Beiträge aktualisiert: Schuhfetischismus und Damenschuhe benutzen.

Die Seite schuhfetisch.info ist meine neue Hauptseite zum Thema Schuhfetisch. Hier im Blog schreibe ich ja oft über eigene Erfahrungen und Ideen. Die Hauptseite soll der allgemeinen Aufklärung des Themas dienen. Außerdem möchte ich dort ein Forum für alle Schuhfetischisten und Interessierten aufsetzen. Hierzu benötige ich aber noch Eure Hilfe. Welche Themen oder Kategorien sollte die Community auf schuhfetisch.info haben? Ich denke an sowas wie: Erfahrungen und Tipps, Marktplatz und Kontakt & Treffen. Was noch?

Freue mich auf Feedback per Email oder hier. Danke!

Hier mal ein kleiner Ausblick wie die Schuhfetisch Club Seite in Zukunft mir dem Forum aussehen wird:
club
Ausblick auf die CLUB Seite von schuhfetisch.info

Frauenschuhe in Bremen

bremen
Schuhe am Bremer Hauptbahnhof ausgesetzt

Ich besitzt ja eine kleine Sammlung an schicken Frauenschuhen. Die meisten davon habe ich entweder bei Ebay oder auf Kleiderkreisel erstanden. Es sind also in der Regel getragene schicke Schuhe von jungen Frauen. Das weiß ich, weil ich mir die Schuhe ja oft persönlich geben lasse und Wert darauf lege, daß diese auch getragen wurden.

Da ich die Schuhe eigentlich nicht verkaufen möchte aber trotzdem von Zeit zu Zeit mal Platz brauche, verschenke ich die Schuhe oder setze sie einfach aus. Natürlich sind die Schuhe extrem gebraucht oder wie in diesem Fall haben sie wirklich gelitten. Ich habe mir den Spaß gemacht und diese schicken Leder Pumps der Größe 36 am Samstagabend in Bremen ausgesetzt. Doch zu meiner Verwunderung waren die Schuhe am Sonntagmorgen noch da! Obwohl es eine ziemlich gut frequentierte Ecke ist, dachte ich jemand freut sich und die Schuhe sind schnell weg. Naja vielleicht gibt es in Bremen auch keine Schuhfetischisten? Vielleicht waren die Schuhe auch bereits zu heftig runtergekommen.schuhfetisch-high-heels-in-bremen-3

schuhfetisch-high-heels-in-bremen-4

 

Wer aus Bremen kommt und an der Ecke mal vorbeikommt, der soll mal ein Foto machen wenn die Schuhe noch da sind. Oder gerne auch mitnehmen. Demnächst setzte ich übrigens wieder mal Schuhe in Hamburg und Lübeck aus…

Schuhe aus dem Altkleidercontainer

Eine Frage beschäftigt eingefleischte Schuhfetischisten immer wieder: „Wie komme ich an getragene Frauenschuhe?“. Natürlich kann man die Frauen direkt fragen, aber wer tut das schon? Dann gibt es natürlich noch ebay.de, Kleinanzeigenmärkte oder spezielle Seiten wie Kleiderkreisel.de auf denen man immer wieder schöne Angebote von getragenen Damenschuhen findet. Aber die kosten natürlich Geld. Der Arbeitskollegin oder Nachbarin die Schuhe klauen geht auch, aber ist mist und nicht zu empfehlen.

Schuhe im Schuhcontainer entsorgen
Schuhe im Schuhcontainer entsorgen

Ich bin über ein anderes Forum auf eine andere Art gestoßen an getragene Frauenschuhe heranzukommen. Nämlich über die Altkleidersammmlung. Einige Schuhfetischsten gehen sogar soweit, daß sie selber Schuhsammlungen organisieren. Also Flyer drucken und Behälter bereitstellen. Natürlich aufwändig und eine Garantie statt alter Hausschuhe von Opa schicke Pumps einer Teenagerin zu bekommen gibt es nicht.

18885048

Schuhe im Schuhcontainer entsorgen
Schuhsammlung und Altkleidercontainer

Dann gibt es noch die Möglichkeit selber bei Altkleidercontainern ausschau zu halten. Die Container sind mittlerweile so gut gesichert, das man selber kaum noch an die Schuhsammlung herankommt. Aber oft sind die Container so voll, daß die Leute ihre kleidersäcke daneben stellen. Danach halte ich gelegentlich ausschau aber so richtig Glück hatte ich hier noch nie.

containercheck
Schuhe aus dem Container fischen ist nicht ganz so einfach

Die Schuhe, die ich dort finden konnte waren nicht mein Fall oder unbrauchbar. Es scheinen aber einige Leute mit Altkleidercontainern glück zu haben. An dieser Stelle interessieren mich zwei Dinge und vielleicht mag ja der Ein oder die Andere seine Erfahrung in den Kommentaren dazu teilen:

  • An die Schuhfetischsten: Habt ihr schon mal Schuhe in der Altkleidersammlung gefunden bzw. wie geht ihr dabei vor?
  • An die Schuhträgerinnen: Wenn ihr Schuhe entsorgt, wo bzw. wie macht ihr das? Altkleidercontainer, Sammlung oder Mülleimer?
schuhbox altkleider schuhe container schuhfegtischst
Glück gehabt, hier hat eine Dame ihre Schuhe so entsorgt, daß sich ein Schuhfetischst die schicken Schuhe ohne Probleme mitnehmen kann.

Wissen aus dem Schuhlexikon

Heute mal wieder etwas über die Grundlagen von Schuhen. Wann ist ein High Heel ein High Heel?

Two glamorous women trying high heels

Als High Heels werden alle Arten von Damenschuhen bezeichnet, deren Absatzhöhe mehr als 10 Zentimeter entspricht. Demnach ist für die Bezeichnung High-Heels ausschließlich die Höhe des Absatzes ausschlaggebend und nicht die Form, Machart oder Schafthöhe dieses Damenschuhs. Doch warum kaufen sich Damen einen Schuh, der vermeintlich viel zu unbequem und vor allem nicht unbedingt gesundheitsfördernd für die Füße ist!? Die Antwort ist recht einfach: Frauen wirken mit High-Heels vor allem größer, schlanker und eleganter. Des Weiteren werden durch das Tragen der High-Heels die Beine betont, was sich auf die gesamte Erscheinung durchweg positiv auswirkt. Bewegt sich die Absatzhöhe der High-Heels über ca. 14 Zentimeter, wird auch von Skyscrapern, Ponyboots oder Fetish-Heels gesprochen. Die kreativen Einfälle der Schuh-Designer gehen allerdings weiter und Grenzen gibt es kaum. Einer dieser kreativen Momente hatte Roger Vivier®, der in den 50er Jahren den dünnen, hohen Stöckelabsatz – den Stiletto (kleiner Dolch) – entwarf. Die Stiletto’s sind heutzutage auch unter den Namen Killer-Heels bekannt. High-Heels sind mit ihrer femininen Art heute sehr begehrt und aus dem Schuhrank einer jeden Dame kaum noch wegzudenken. Ein besonderes Augenmerk gilt dabei der Passform. Die High-Heels sollten in jedem Fall nicht zu breit und nicht zu schmal gekauft werden. Des Weiteren ist es wichtig, dass die Schuhe erst gegen Nachmittag anprobiert wird, wenn der Fuß sich entsprechend vergrößert hat. Wird dieses Schuh-Modell nicht passend gekauft, ist es kaum möglich, den High- Heel einzulaufen. Weiche Fersenkissen und entsprechende Sohlen können allerdings den Fuß entlasten und zu einem angenehmeren Tragekomfort dieser Schuhform führen.

"Inside Out" Photocall - The 68th Annual Cannes Film Festival

Als High Heels (engl. für „hohe Absätze“) bezeichnet man in der Regel Absatzschuhe mit 10 cm Absatz und mehr. Diese Schuhbezeichnung orientiert sich also nur an der Absatzhöhe und ist unabhängig von anderen Merkmalen, wie beispielsweise dem Schaftschnitt (Sandalette, Deux Piece, Flamenco-Pumps etc.), der Schafthöhe (Halbschuh, Bootie oder Stiefel), dem Schaft- und Sohlenmaterial oder der Absatzform (Stiletto, auch Pfennig- oder Stöckelabsatz genannt, Louis-XV-Absatz, Keilabsatz usw.). Die richtige Absatzhöhe (Fachterminus: Fersensprengung) wird grundsätzlich seitlich in der Mitte des Absatzes gemessen und nicht fälschlicherweise an der Ferse.

Absatzschuhe werden meist in drei Gruppen untergliedert. Schuhe mit geringer Absatzhöhe (<6 cm), mittlerer Absatzhöhe (6 – <10 cm) und mit hohem Absatz (10< cm), den sogenannten High Heels. Seitens der Bekleidungsindustrie wird teilweise auch ein vereinfachtes System verwendet, demzufolge erstreckt sich der Begriff High Heels allgemein über Schuhe mit hohem Absatz (> 5 cm).

buffalo-high-heel-pumps-pink43598305front890
Weisen High Heels keine Plateausohle auf, entspricht die Absatzhöhe etwa dem Höhenunterschied zwischen Vor- und Rückfuß. Durch Übung und eine gewisse natürliche Kondition ist ein einigermaßen sicheres und elegantes Gehen – je nach Schuhgröße – noch bis etwa 11-13 cm Absatz möglich. Schuhe mit noch höherem Absatz gelten streng genommen nicht mehr als Bekleidung, da es anatomisch bedingt in der Regel nicht möglich ist, die Sprunggelenke so weit zu strecken, wie es zum Gehen in derartigen „Schuhen“ erforderlich wäre. Hierbei spricht man für gewöhnlich nicht mehr von klassischen High Heels, sondern – je nach individuellen Merkmalen der Schuhmodelle – von Fetish-Heels, Skyscrapern, Ponyboots usw. Die Absatzhöhe ist hier nur noch durch die Länge des Fußes – je nach Schuhgröße – auf maximal 15-18 cm begrenzt. Balletheels können noch etwas höher sein, da hier selbst der Fußballen angehoben ist, sie werden auf Zehenspitzen stehend getragen.

58797739

Zu den High Heels werden auch Plateauschuhe gezählt, deren Absatzhöhe 10 Zentimeter und mehr beträgt. Ein großer Teil der High Heels weist eine mehr oder minder starke Plateausohle auf. Diese erleichtert das Gehen in den Schuhen, weil sie den Höhenunterschied zwischen Fußballen und Ferse verringert. Äußerlich wirkt der Gang in Plateauschuhen hingegen meist etwas plump. In gewöhnlichen Schuhläden werden Plateauschuhe mit bis zu 15 cm Absatzhöhe verkauft. Im Fetisch-Bereich können High Heels durch extrem dicke Plateausohlen auch 20 cm Absatz und mehr erreichen. Die sogenannten Sky Heels aus Großbritannien gehören mit einer Absatzhöhe von 22,5 cm zu den höchsten High Heels weltweit.[1] Eine Grenze nach oben gibt es jedoch nicht.

Quelle: Wikipedia.de, schuhe.de